race-sup-naish-one-air-n1sco-one.jpg

Naish N1sco One Air 2017 Test

Das inflatable Naish SUP one gibt es ja schon seit mehreren Jahren. Es hat sich nicht viel geändert bis 2016. 2017 nun gibts endlich ein neues...

Endlich ist auch eine neue SUP Pumpe beim Board dabei. Die alten Pumpen waren echt a Graus! Es soll ja nun steifer, schneller und besser sein. Die neue Double Rail Technologie sollte spürbaren Fortschritt bringen. Ich habs gefahren...
Übrigens: im Handel werden die SUP Boards von 999 bis 1099 gehandelt ! Bitte geht aber sicher, dass es sich um 2017er Modelle handelt! Sonst ärgert ihr euch, wenn ihr ein altes (wovon noch enorm viele im Umlauf sind) erhaltet. Bei uns im SUP Shop gibts absolut nur noch neue Modelle! Achtung es gib nun ab sofort ein ganz neues Naish one 2019 n1sco !!! haut rein!

Aussehen

Das neue 2017er Nash one sieht mal supercool aus, wie auch das Vorgängermodell. Es gibt beim Aussehen kaum einen Unterschied zu den "alten" Modellen.

SUP Fahreigenschaften

Endlich das neue SUP Naish one Air! Sofort auspacken und raus auf den See... Fahrerisch merkte ich tatsächlich, dass es leichter läuft und steifer ist wie das alte. Kann natürlich auch täuschen, aber es fühlt sich richtig gut an. Lange und weite Strecken paddeln sich wie nichts. Super Laufruhe und auch in den Wellen super stabil. Das alte fühlte sich gerade bei Wellen eher nicht sehr steif an, im Gegensatz zum neuen. Schnelle Kurven sind absolut kein Problem. Das "Gepäcknetz" ist etwas klein, aber es reicht für einen Rucksack gut aus. Was schön ist, es gibt sehr viele SUP Veranstaltungen mit dem N1sco SUP Board. Von Weltmeisterschaften bis Geschicklichkeit. Mit dem Board kann man sich dazu anmelden und Spaß haben. Einordnen würde ich das Board zwischen Race und Touring. Mit diesem SUP Naish one ist man in jedem Fall für alles bestens gerüstet.

SUP Handhabung und Aufpumpen

Naish schreibt einen Mindestruck von 10psi und einen maximalen Druck von 14 PSI vor. Meine Empfehlung geht ganz klar zu 14-15 PSI. Diese sind in ca. 8-10 Minuten in das Board mit der neuen Naish SUP Pumpe reingepumpt. Übrigens die neue 2017er Pumpe von Naish ist endlich nun um Welten besser als die alte! Ich nutze schon seitdem es elektrische SUP Pumpen gibt die Bravo Pumpen. Elektrische Pumpen gibt es schon ab 199,- Euro im Handel oder eben auch in unserem SUP Shop in Immenstadt. Aber vorsicht von mehreren getesteten Pumpen gibts einige, die nicht so toll sind! Gerade auch im Verleih Bereich haben einige Pumpen nach 10x den Geist aufgegeben. Die Schlaufe zum Tragen ist zwar etwas eng, aber es ist noch akzeptabel.

Gewicht und Größe

Das Gewicht ist zum alten Modell scheint etwas mehr zu sein. Um die 11 kg. Das Körpergewicht sollte laut Naish 104 kg vom Fahrer nicht überschreiten. Wir haben das Board mit 140 kg zu zweit aber annehmbar gut fahren können.

Rucksack, Transport und Lieferumfang

Dabei ist eine SUP Finne, ein Repair Kit und ein schöner Rucksack.

Beim Nash one 2018 ist nun ein Rollenrucksack dabei :-)

Fazit

Also nach wie vor bin ich begeistert von Naish SUP. Erstens läuft es sehr sehr gut und es macht echt Laune darauf zu paddeln und zweitens hat man ein SUP Board, das nicht jeder hat. Wenn du jetzt ein schnelles SUP Board suchst, bist du beim Naish One richtig. Auch SUP Touren lassen enorm gut machen. Lange ausgedehnte Touren machen damit richtig laune. Ganz klare Kaufempfehlung.

Update Juni 2018! Ich habe soeben erfahren das ein komplett neues Naish one 2018 Modell 2019 herauskommen wird. Update Juli: Hier hab ich das neueste Naish one 2019 n1sco für euch getestet. Info gerne per Telefon: 08323-9682227.

Naish One Air Bilder

Naish One Air Ohne Luft
Naish One Air Test Sup Testbericht
Naish One Sup Race Board
Naish Nisco One Air Race Sup
Sup Race Board Naish Nisco One Air
Naish Nisco Christian Springt Auf Board

© 2018 SUP Paddling Allgäu