Naish one 2019 das neue n1sco Race SUP LT von Naish

Es ist Juli, anfang Juli und es ist da. In Mitten der SUP Saison ist das neue Naish one n1sco 2019 mit der allerneuesten Shape da. Ich habs noch gar net ausgepackt und bin unterwegs zum See ;-) und gespannt wie noch nie zuvor... Ist das Naish one n1sco nun besser, schneller, leichter? Auf den ersten Blick hmmm... Es ist nun weiß / grau und nicht mehr schwarz / gelb.

Erstmal denke ich mir: wieso bringt Naish inmitten der Saison neue neue Naish SUP s raus. Nach nun über 6 Jahren hat sich am alten SUP Naish one n1sco nicht viel geändert, außer, dass es im Jahr 2017 mal steifer geworden ist. Laut Naish. Es wurde auch mal höchste Zeit. Die anderen SUPs, wie Naish Alana Air und Naish Nalu Air sowie das Naish Crossover und eben auch das Naish Glide Air erfreuten sich 2017 über SUP Weiterentwicklungen im Aussehen und im Fahrverhalten, aber nicht so das Naish one (bis auf die kleinen Änderungen 2017). Umso gespannter bin ich auf das SUP Fahrverhalten des Naish 1. Aufgepumpt ist das SUP N1sco mit der neuen Fanatic SUP Pumpe HP5 Triple Action innerhalb kürzester Zeit. Bei 14 PSI null Problemo. Aber moment, klar das Aussehen :-)

Aussehen

Das erste was mir an dem neuen 2019er Naish auffällt ist. Der Rucksack ist nicht mehr gelb/schwarz sondern weiß/grau/schwarz. Das Grau ist eher silber... sieht gar nicht schlecht aus, irgendwie wirkt der SUP Rucksack edel. Natürlich hat der Rucksack nun Rollen, aber so kleine, dass man sich schwer tut, am Strand das Teil zu schieben. Achja es steht jetzt noch LT auf dem Rucksack. Offensichtlich handelt es sich um eine leichtere "light" Version. Bei genaueren Hinsehen sieht man das die Nähte nicht mehr doppelt verklebt sind wie es mal war. Das Gewicht scheint aber noch dasselbe da hat sich nicht viel getan meiner Meinung. Soooo raus mit dem SUP Board und ahhhh, es ist weiß / schwarz / grau, keine schlechte Kombi. Das aufblasbare Naish SUP ausgerollt und aufpumpen mit Volldampf. Kanns ja net erwarten... Es ist mit 14 PSI voll und steif. Ich hab mir extra den ganzen Vormittag Zeit genommen. Es muss ja ausgiebig gepaddelt werden. Stand up Paddling ist cool ;-) Das Aussehen wurde nur farblich verändert, ansonsten ist es komplett dasselbe. Also es ist auf jeden Fall ein gut aussehendes inflatable SUP. Wobei für meinen SUP Geschmack etwas zu viel weiß dran ist. Aber nun weiter, welche SUP Fahreigenschaften wurden verbessert?

SUP Naish one Fahreigenschaften

Kurz gesagt, fahrtechnisch ist es genau das gleiche wie beim Alten. Ich bemerkte keinerlei Unterschiede ausser das es um einiges Weicher ist... ansonsten gleich aber schnell wobei ich jetzt die Wellen viel besser spürte (hmm) aber nicht sehr kippelig! Hier denke ich liegt es daran das die 2017er Variante als Double Layer rausgebracht wurde und jetzt nur noch Single Layer. Etwas schade, da hätte ich mir etwas mehr erwartet. Aber klar, es muss ja auch gleich bleiben, sonst müsste sich jeder, der beim Naish n1sco Cup und SUP Weltmeisterschaft mitpaddelt, ein neues SUP Naish one kaufen. Also verständlich. Die kompletten Fahreigenschaften findest du bei meinem Vorgänger Bericht vom Naish one 2018

SUP Handhabung und Aufpumpen

Auch hier komplett gleich. Druck 14 - 15 PSI, Rucksack und Pumpe identisch, bis auf die Farbe des SUP Rucksacks, gleich schwer also knapp über 10,8 Kilo. Dasselbe SUP Finnensystem, wie beim Naish one 2017/18, welches mir sehr gut gefällt. Kein Rumgeschraube mehr ;-)

Gewicht und Größe

Komplett gleich wie beim Vorgänger Naish one 10,8 Kilo und 12,6 x 30 lang und breit. Das wundert mich selbst etwas da es ja nur noch ein Single Layer Board ist.

Rucksack, Transport und Lieferumfang

Rollenrucksack, den man auch auf den Rücken schnallen kann. Doppelhub SUP Pumpe, SUP Finne zum Stecken sowie das SUP selbst. Aufgepumpt innerhalb 8-10 Minuten.

Fazit

Bis auf das Aussehen und das es sich nun nur noch um ein Single Layer Board (dadurch viel weicher) handelt hat sich nichts geändert, von daher bin ich gespannt, wie es sich auf dem MEGA Sup Markt schlagen wird. Preislich liegt das SUP bei 1.199,- Euro, also billiger, als das alte (1.349,- Euro). Damit ist es eins der billigsten Touringboards / Race Boards auf dem Markt der hochwertigen Marken. Alte Restbestände vom alt aussehnden SUP Naish one kannst du bereits im Internet unter 1000,- Euro kaufen. Den kompletten Naish one Test 2017 / 18 kannst du hier lesen. Bevor ich es vergesse. Es gibt nun auch ein extra SUP Naish one 2019 LT für "woman". Es ist alles gleich bis auf das aussehen.
Update Oktober 2018: Es kommen nun wieder neue Naish inflatable SUPs raus. Offensichtlich waren die 2019er Boards doch nicht das wahre. Single Layer in einem Race Board zu bauen dass das Gefühl vermittelt bei Wellen auf einer Luftmatratze unterwegs zu sein schien nun den Anlass für Naish zu sein alles um zu werfen. Laut Naish soll sich das aussehen des "one" aber nicht ändern aber es soll nun wieder zum Double Layer werden und steifer. Die anderen Isups sehen wieder komplett anders aus. Da werden sich nicht nur die SUP Händler verarscht vorkommen sondern die Kunden auch! Also ich lass erstmal die Finger weg von dem One... oh mann....

Dieses TEST SUP von Naish kannst du bei uns kaufen. Wir haben auch neue auf Lager. Info gerne per Telefon: 08323-9682227.

Naish One Air 2019 Bilder

Naish One 2019 Stehend
Naish One 2019 Neues Modell
Nisco 2019 Naish
Naish One Flach Wasser 2019
Naish One 2019 Auf Wasser
2019 Naish One Vorne
Naish 2019 One Race Sup
Naish 2019 Woah
Naish N1sco 2019 Finne
N1sco One 2019 Heck

© 2018 SUP Paddling Allgäu