ray-air-uebersicht.jpg

Fanatic Ray Air Touring oder doch RACE? - Der Test

Das SUP Fanatic Ray Air Premium inflatable ist ein SUP Board für ausgedehnte Touren, aber schneller als ein RACE Board ?? JAAAAAA

Ich bin die alten Modelle gefahren und die waren schon wirklich super... Seit einer Woche habe ich nun das allerneueste 2018er (hat sich nix geändert laut Hersteller...) Aufgepumpt gleich mal auf 18 PSI... dazu hab ich die Bravo elektrische Turbinen SUP Pumpe verwendet mit max 15PSI. Danach hab ich mit der Hand den letzten Rest reingemacht. Das Fanatic SUP Ray Air kann man locker leicht aber auch mit 15 PSI fahren... ja auch zu zweit null Problem...
Was mir gleich aufgefallen ist ist, dass es nicht unbedingt das leichteste SUP Board ist. Aber des ist kein Problem. So... rauf aufs Wasser und los gehts. Übrigens gleich vorneweg: Ich würde ab sofort nur noch die 2018er Modelle kaufen... Warum? Das lest ihr bitte weiter unten. Bei uns im SUP Shop sind bereits die neuesten Fanatic Ray Air Modelle 2018 auf Lager.

Aussehen

Ich finde es sieht mal richtig cool aus. Zum 2017er hat sich aber nichts getan. Zumindest nicht auf den ersten Blick...

SUP Fahreigenschaften

Finne reingeschraubt, ist eine US Box Finne von Fanatic, die auch dem SUP Falcon Air beiliegt. Also eine sehr sehr schöne Race Finne. Auf dem Wasser angekommen merkte ich gleich als erstes, dass es sowas von geradeaus fährt, dass man fast nur einseitig paddeln kann ;-) Das zweite ist, nach ein paar Paddelschlägen fährt das Ding, als ob es keinen Halt mehr gibt. Neugierig testete ich dann unsere Strecke auf dem See, um zu sehen, wie schnell das Board ist. Nach gut 30 Minuten unserer "RACE TEST" Strecke musste ich feststellen, dass wir das NAISH one Air um über 1,30 Minuten geschlagen haben und sogar das Mistral Spirit 12,6 über 10 Sekunden hinter uns gelassen haben. Dass schon die normalen Allrounder Fanatic Fly Air Premium schneller als alle anderen sind, das wusste ich bereits, aber dass das Ray Air, die Race Boards mit einer Breite von 32 Zoll, so schnell ist, verwunderte mich enorm. Ich verspürte kaum Bremsen beim Paddeln. Es läuft und läuft immer gerade aus. Mein neues Board in der Saison 2018 wird auf jeden Fall das Ray Air Premium 12,6 inflatable werden. Was auch noch zu erwähnen ist ist, dass man lockerleicht zu zweit, ja sogar zu dritt darauf fahren kann!

SUP Handhabung und Aufpumpen

Bis 15 PSI ist es sehr einfach mit der mitgelieferten Doppelhub Pumpe. Ich verwendete aber eine elektronische SUP Pumpe (Turbine) von Bravo. Die neuen elektrischen Europäischen 20 PSI Pumpen empfehle ich momentan überhaupt nicht, da sie erstens langsam sind und zweitens, wenn man Pech hat, nach dem 3. Aufpumpen das Ding wegwerfen kann. Also die Pumpe ;-)... 15 PSI reicht locker aus für das Board. Ich habs auf 18 PSI aufgepumpt, weil ich es absolut steif wollte.

Gewicht und Größe

Mir kommt vor, dass das Ray Air Premium etwas (paar Gramm) schwerer geworden ist. Um die 12 kg. Egal wie schwer man ist, man kann mit dem SUP garantiert super fahren. Wir haben das Board mit 140 kg zu zweit extrem gut fahren können.

Rucksack, Transport und Lieferumfang

Dabei sind eine SUP Fanatic RACE Finne, ein Repair Kit ohne Kleber (bei 2018er Modelle nur noch ohne Kleber ab sofort) und ein schöner Rucksack, den man perfekt rollen kann. Der is sowieso wirklich toll der Rucksack.

Fazit

Mehr als positiv überrascht vom neuen Ray Air Premium 2018 werde ich mir das Teil gönnen. Klar der Preis von 1399,- UVP (2018)ist net wenig, aber hier absolut gerechtfertigt. Bei dem Board ist es egal, ob man es auf dem Fluss oder See oder ausgedehnte Paddel Touren nimmt. Es ist wendig und auch geradeaus fahrend. Hier hat man ein Touring mit den Vorzügen eines Allrounders und dem SPEED eines Race Boards... Was will man mehr ? Infos zum Ray Air unter Fanatic SUP in unserem kleinen SUP Shop. Übrigens das Ding liegt sowas von gut im Wasser, dass man es kaum zum Kippen bringt. Noch Fragen ? Ruf gerne an unter 08323-9682227.

Wir haben ständig Test Boards auf Lager frag einfach mal nach.

Fanatic SUP Ray Air 12,6 Bilder

Ray Air Premium Fanatic Bild1
Ray Air Premium Fanatic Bild2
Ray Air Premium Fanatic Leicht Zu Fahrendes Sup
Ray Air Premium Fanatic Von Vorne Sup
Ray Air Premium Von Oben 1
Ray Air Premium Von Oben 2
Schnelles Drehen Mit Sup Ray Air
Schnelles Sup Ray Air Premium Fanatic

© 2018 SUP Paddling Allgäu